Kunstwettbewerb und Stipendium für begabten Nachwuchs

Wir möchten gerne den künstlerischen Nachwuchs fördern und schreiben deshalb einen Kunstwettbewerb zum Thema „Schönheit im Detail“ aus. Die Gewinnenden werden reichlich belohnt: Wer den ersten Platz belegt darf im nächsten Trimester in der Kunsthalle Burkamp (2.05.2022-12.07.2022) als Stipendiat*in am ‚Newcomerkurs Malerei‘ teilnehmen. Der Preis inkludiert den Unterricht sowie das für den Kurs benötigte Material. Bewerbungsfrist ist der 25.04.2022

Teilnehmen dürfen alle Interessierten im Alter von 16-36 Jahren. Sie können sich online bis zum 25.04.2022 per E-Mail bewerben. Die Jury wird spätestens zum 1.05.2022 den/die Stipendiaten*in benachrichtigen und gleichzeitig die fünf besten Arbeiten des Wettbewerbs über die Socialmedia-Kanäle posten. Die eingereichten Arbeiten können in einem Medium der Wahl (Malerei, Zeichnung, Collage etc.) ausgeführt werden und sollen sich alle mit dem Thema „Schönheit im Detail“ beschäftigen. Wir freuen uns auf außergewöhnliche Blickwinkel, die Sichtbarmachung der Schönheit in Dingen, die gemeinhin eher nicht als ästhetisch angesehen werden usw., aufregende abstrakte oder gegenständliche Themen! Neben der künstlerischen Arbeit soll ein maximal einseitiges Motivationsschreiben (im PDF-Format) mit eingesendet werden, welches das künstlerische Schaffen, die künstlerischen Fragestellungen, ggf. besondere Interessen/Fähigkeiten und die Motivation zur Teilnahme am Kurs darlegt.

Die Bewerbung soll per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Format (1-3 Fotos der Arbeiten + Motivationsschreiben inkl. Geburtsdatum) an info@atelier-burkamp.de gesandt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und neue, junge Impulse in unseren Kursen.

Weiterlesen

Reise zum Besuch der Biennale in Venedig

Inhalt:

Vom Team des Ateliers Burkamp geführter gemeinsamer Besuch der 59. Internationalen Kunstausstellung in Venedig, Titel: The Milk of Dreams von der Kuratorin Cecilia Alemani

Wir möchten uns in diesen sieben Tagen intensiv mit Positionen der modernen Kunst auseinandersetzen, eigene Erfahrungen des Sehens machen und gemeinsam über das Gesehene sprechen. Neben der modernen Kunst der Biennale sind in dieser Stadt zudem die gesamte Kunstgeschichte von Architektur und Malerei zugegen.

Das Programm wird vorab vom Team des Ateliers Burkamp ausgearbeitet. Besucht werden ausgesuchte wichtige Positionen der Biennale 2022, sowohl auf dem Biennale-Gelände als auch in ausstellenden Palazzi in der Stadt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Positionen zur Malerei, aber nicht nur… Zur genaueren Planung der einzelnen Tage wird es noch vor der Sommerpause eine Vorbesprechung im Atelier geben.

Organisatorisches:

Weiterlesen

Themenworkshop Berge und Atmosphäre

Ob schroffe Klippen, schneebedeckte Wipfel oder sanfte begrünte Hügel – Berge stellen ein spannendes Thema in der Malerei dar. Aufgrund ihrer oftmals stattlichen Höhe stoßen sie manchmal durch die Wolken, sind von Nebel umwoben oder mit Schnee und Eis überzogen. Hier stellen sich aufgrund der Witterungsbedingungen unfassbar interessante Landschaftsein- und ausblicke dar. Diese Phänomene möchten wir in diesem eintägigen Workshop eingängig untersuchen. Jede*r Teilnehmer*in soll dabei sein*e eigene*n Bergmotive*e umsetzen. In der theoretischen Vorbesprechung in der Gruppe werden die jeweils mitgebrachten Vorlagen analysiert und es wird dabei durchgesprochen wie der beste künstlerische Weg aussehen könnte. Diskutiert werden z.B. Imprimitur und Untermalung, Bewegung und Komposition, Farbigkeit und Dimension. In der Abschlussbesprechung am Ende des Tages werden die künstlerischen Ergebnisse sowie die Schwierigkeiten und Erkenntnisse während des Malprozesses besprochen. In der einstündigen Mittagspause wird in einem Restaurant in der Nähe ein gemeinsames Mittagessen eingenommen oder etwas zum Essen bestellt. Weiterlesen

Studienreise zur Biennale nach Venedig in Planung

Trotz unsicherer Corona-Reiselage möchten wir versuchen auch in diesem Jahr wieder eine Studienreise nach Venedig anzubieten. Dafür vorgesehen ist derzeit die erste Septemberwoche 2022. Wir möchten alle Interessent*innen zunächst bitten sich bis Mitte Januar unverbindlich und schriftlich per E-Mail bei uns zurück zu melden, ob Interesse besteht. Daraufhin wird eine Buchungsphase ausgeschrieben. Das Programm arbeiten wir im Laufe des nächsten Halbjahres noch genauer aus. Um einen intensiven Einblick in die zeitgenössische Kunstwelt zu ermöglichen und zwischendurch auch Zeit für eigene Stadt-Erkundungen zu bieten, wird diese Reise inkl. An- und Abreisetag 7 Tage umfassen.

 

Interesse am Aktzeichnen / Malen

Bevor wir unsere Übung zum Thema Akt / Figur erneut ausschreiben, möchten wir eine Vorab-Umfrage durchführen, wie viele Teilnehmer interessiert wären sich

  • montags nachmittags
  • in einer kollegialen Gruppe an Mitstreitern
  • in inspirierender Atmosphäre
  • der zeichnerischen und menschlichen Umsetzung der Figur / des menschlichen Körpers auseinander zu setzen.
  • dabei eine*n professionelle*n Tänzer*in als Modell zu haben
  • Für die Zeit vom 17.01.22-11.04.22 zu einem Fixpreis von insgesamt (13 x 30 €, inkl. Gage für das Modell) = 390 €***

Wir bräuchten mindestens 6 regelmäßige Teilnehmer*innen in der Flatrate-Option, damit dieser Kurs stattfinden kann. Wir bitten um Feedback, anhand der Ergebnisse planen wir dann weiter. Herzlichen Dank an alle, die mitmachen.

*** im Vergleich dazu würde die Einzelterminbuchung 45,00 € pro Sitzung kosten.

Erster Salonabend mit Halterner Lions war großer Erfolg

Nachdem im September die Rotarier bei uns zu Gast waren, besuchten uns vergangene Woche der Halterner Lionsclub mit Partnerinnen. Dabei hatte unser Konzept der Salonabende Premiere.

Die Salonabende werden in 2022 weiter fortgeführt, wir arbeiten derzeit an einer konkretisierten Planung. Es geht uns dabei darum durch die Kombination verschiedener kultureller Sparten eine Diskussion zwischen Darstellenden und Publikum anzuregen und damit einen Impuls in der Gesellschaft zu setzen.

Das Debütformat mit den Lions umfasste eine Live-Malvorführung eines großformatigen Hummerstilllebens zur Inspiration und anschließend einer kurzen Session, in dem die TeilnehmerInnen sich selbst künstlerisch ausprobieren durften.

Wir sind stolz darauf, dass der Abend in einem Artikel in der Halterner Zeitung berücksichtigt wurde, in dem es weitere Details zu lesen gibt. Zum Artikel geht es hier:

Wir freuen uns sehr über das gelungene Event und möchten Interessierte Gruppen für ein ähnliches Format (beispielweise Teambuilding, Firmenweihnachtsfeier etc.) einladen uns per E-Mail zu kontaktieren.

Themenworkshop Wolkenwelten

Ob Gewitterhimmel, die Weite des Himmels über dem Meer oder das spannende Zusammenspiel aus Grautönen und blauen Flecken am Sommerhimmel – Wolken stellen eine sich stetig wandelnde Inspirationsquelle dar, die wir in diesem eintägigen Workshop eingängig untersuchen möchten. Jede*r Teilnehmer*in soll dabei sein*e eigene*n Wolkenmotiv*e umsetzen. In der theoretischen Vorbesprechung in der Gruppe werden die jeweils mitgebrachten Vorlagen analysiert und es wird dabei durchgesprochen wie der beste künstlerische Weg aussehen könnte. Diskutiert werden u.a. Imprimitur und Untermalung, Bewegung und Komposition, Farbigkeit und Dimension. In der Abschlussbesprechung am Ende des Tages werden die künstlerischen Ergebnisse sowie die Schwierigkeiten und Erkenntnisse während des Malprozesses besprochen. In der einstündigen Mittagspause wird in einem Restaurant in der Nähe ein gemeinsames Mittagessen eingenommen.

Material: Bitte bringen Sie zu diesem Workshop ihr eigenes, bereits vorhandenes Malmaterial mit. Sollte Ihnen noch etwas fehlen können Sie Pinsel, Acryl-, Ölfarben, Mallappen etc. bei uns im hauseigenen kleinen Shop erwerben.

Hochwertige Leinwände können Sie bis spätestens 2 Wochen vor Workshopbeginn bei uns in Ihrem Wunschmaß per E-Mail bestellen. Wir empfehlen nicht zu klein zu arbeiten, oder eine Serie aus mehreren kleineren Formaten zu erarbeiten, die alle dieselbe Größe haben.

Wir freuen uns, Sie am So., 14.11.2021 ab 9:50 bei uns am Hintereingang des Ateliers begrüßen zu dürfen.

Hier gehts zur Anmeldung für den Themenworkshop Wolkenwelten

Besichtigungen

Wussten Sie schon, dass wir wieder neue Kunstwerke von uns und den von uns vertretenen Künstler*innen in unseren Ausstellungsräumen gehängt haben? Für die Besichtigung vereinbaren Sie gerne einen Termin per E-Mail mit uns. …

Zu Gast in der Kunsthalle Burkamp – die Rotarier aus Haltern

Die Rotarier aus Haltern waren zu Besuch in der Kunsthalle Burkamp. Unter dem Thema Kunst und Leben ging es in einem Interview um die spannende Künstlervita Frank Burkamps und die Frage inwiefern Prozesse in der Kunst und im Leben parallel ablaufen. Wie geht man mit Unerwartetem um? Welche Rolle spielt der ‚kalkulierte Zufall‘? Der Künstler Frank Burkamp stand den Clubmitgliedern Rede und Antwort. Der Abend endete in regem Austausch zwischen Clubmitgliedern und Atelierteam und förderte neue Projektideen, die in der Zukunft gestaltet werden sollen. Wir werden dazu noch Weiteres kommunizieren und freuen uns auf eine weitere Begegnung und über den gelungenen Abend.

Herbstferien im Atelier Burkamp

Der bereits zu Beginn des Trimesters kommunizierte Ausfall der Kurse in einer der beiden Herbstferienwochen ist nun geklärt. In der Woche vom 11.10-17.10 entfällt der Unterricht in allen regelmäßig stattfindenden Kursen (ausgenommen der Samstagstermin). Die Sitzungen sind im Gesamtpreis des Kurses bereits heraus gerechnet.

Ab dem 18.10.2021 geht es wie gewohnt in allen Kursen weiter.

Neuaufbau der Website www.atelier-burkamp.de

Aufgrund der „Umbauarbeiten“ an unserer Website kann es in der Zeit vom 19.09.2021-22.09.2021 zu kurzzeitigen Fehlermeldungen auf der Website kommen. Sollten Sie darüber hinaus noch Fehlermeldungen erhalten oder sollte etwas nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns gerne für Rückmeldung per E-Mail. Vielen Dank

Ansprache zur Ausstellung Landscapes

Neustart: Aktuelle Kurse

Derzeit bieten wir folgende Kurse zur Buchung in der Flatrate und in der Flex-Variante an:

Montags: 10-13 Uhr regulärer Kurs mit Bildbesprechung bis max. 15 Uhr – durchlaufender Kurs bis 6.12.2021 mit einmaliger Pause während der ersten Herbstferienwoche – wird nicht mit berechnet.

Montags: 16-17:30 Uhr Übung – Aktzeichnen nach dem lebendigen Modell – durchlaufender Kurs bis 6.12.2021 mit einmaliger Pause während der ersten Herbstferienwoche – wird nicht mit berechnet.

Montags: Ab 16:30 Uhr – Möglichkeit zur Buchung einer Einzelbildbesprechung oder eines Einzelcoachings bei Frank Burkamp.

Dienstags: 10-13 Uhr regulärer Kurs mit Bildbesprechung bis max. 15 Uhr – durchlaufender Kurs bis 7.12.2021 mit einmaliger Pause während der ersten Herbstferienwoche – wird nicht mit berechnet.

Dienstags: 16-18 Uhr Newcomerkurs mit Schritt-für-Schritt-Anleitung in die Malerei, den Bildaufbau, Materialkunde etc. – durchlaufender Kurs bis 6.12.2021 mit einmaliger Pause während der ersten Herbstferienwoche – wird nicht mit berechnet, inkl. ein kleines Materialstarterpaket. Dieser Kurs ist nur als Block buchbar.

Samstags: 10-17 Uhr ganztägiger Kurs nach Ausschreibung, Anmeldung nur in der Flexrate möglich, jeweils im Newsletter werden die stattfindenden Termine für den Folgemonat bekannt gegeben.

Bei Fragen kontakieren Sie uns gerne per E-Mail an info@atelier-burkamp.de, wir beraten Sie gerne.

In Kürze werden ausführlichere Informationen veröffentlicht!

Künstlerporträt Frank Burkamp in der Lokallust Haltern am See

Wir sind stolz darauf in der Lokallust Haltern am See als Titelstory in der Märzausgabe aufgenommen worden zu sein. Der gesamte Artikel ist hier zu finden: Gesamter Artikel Auf einen Kaffee mit Frank Burkamp Lokallust Haltern

Hier geht es zur gesamten Ausgabe der Lokallust Haltern am See März 2021

Ein kleiner Einblick in die „neue“ Kunsthalle wird hiermit möglich gemacht.

Die Fotos des Beitrages sind von ©formatfrei zur Verfügung gestellt worden, danke.

Coming Soon…

Wir freuen uns unser nächstes öffentliches Projekt in der neuen Kunsthalle Burkamp anzukündigen: Eine von der Stiftung Kunstfonds im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ ausgewählte Gruppenausstellung zum Thema LANDSCAPES (8 Positionen). Die Ausstellung wird von einem umfangreichen digitalen Programm begleitet, das wir gerade neben unseren Umbauarbeiten vorbereiten… Sie dürfen gespannt sein! Genauere Informationen folgen bald, wir bitten noch um ein wenig Geduld.

Umzug der Kunsthalle Burkamp

Nach nunmehr fast fünf Jahren auf der Kokerei Zollverein sind wir zum Jahreswechsel umgezogen! Und zwar in neue, lichtdurchflutete Atelier- und Galerieräume im schönen Haltern am See. Wir freuen uns darauf dort im Jahre 2021 mit Ihnen zu starten.

Merken Sie sich jetzt schon unsere neue Adresse vor (auch wenn wir noch keinen Besuch empfangen)

 

Kunsthalle/Atelier Burkamp

auf dem Gelände der Glashütte Haltern

Recklinghäuserstr. 119

45721 Haltern am See

 

Noch stecken wir in den Umbau- und Umzugsarbeiten aber viele spannende Projekte sind bereits in Planung. Auch mit den Onlinekursen soll es bald wieder los gehen, wir werden Sie informieren…

Wir bleiben optimistisch – bleiben Sie gesund! Ihr Team der Kunsthalle Burkamp

Frohe Weihnachten

Das Kunsthallen Team wünscht Ihnen allen frohe Festtage!

Ebenso möchten wir an dieser Stelle einen guten und sicheren Rutsch ins Neue Jahr wünschen. Ab dann melden wir uns wieder mit weiteren News.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst,

Ihr Kunsthallen Team