… Lust auf Meer…?!“ Schnupper-Workshop für Neueinsteiger – noch Restplätze frei

Anschließend an unsere kostenlose Malvorführung in der Kunsthalle/Atelier Burkamp am 18.05.2019, wird es am darauffolgenden Samstag (25.05.2019) einen themengleichen geführten dreistündigen Schnupperworkshop geben, den wir zum Sonderpreis von 70,00 € inkl. Material anbieten. Hier können sich diejenigen, die durch die Malvorführung für die Malerei begeistert wurden, selbst in der Ölmalerei erproben. Neben den ersten Grundlagen der Ölmalerei, welche die Teilnehmer hier vermittelt bekommen, werden sie in diesem Workshop Schritt für Schritt durch den Aufbau des gemeinsamen Motivs einer Meereslandschaft geführt. Ein hochwertiger Malgrund in den Maßen 50 x 70 cm ist im Sonderpreis enthalten, ebenso werden für den dreistündigen Workshop Pinsel, Farben, Palette und ein Malllappen zur Verfügung gestellt soweit die Teilnehmer keine eigenen Materialien mitbringen. Das Bild sollte am Ende des Workshops mit nach Hause genommen werden, sofern kein Anschlusskurs im Atelier Burkamp gebucht wird.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

Kursleitung: Frank Burkamp

Datum: Samstag, 25.05.2019

Tagesablauf am Kurstag: Einlass ab 9:50, 10:00 Beginn der theoretischen Besprechung, danach bis 13.00 Uhr praktische Arbeit am Bild.

Kursgebühr: 70,00 € inkl. Materialbeitrag

Buchung: Eine Anmeldung ist ab dem Tag der Vorführung (18.05.2019) per E-Mail möglich. Die Kursgebühr wird vorab in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie auch unsere Regeln zur Stornierung von bereits gebuchten Kursen.

Gruppenausstellung „Menschen.Leben“ in der Kunsthalle Burkamp

Insbesondere durch Kunst lässt sich das Individuelle eines Menschen zum Ausdruck bringen, und so zeigt diese Ausstellung nicht nur ganz unterschiedliche Kunstwerke, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Mensch befassen, sondern sie repräsentiert auch die Vielfalt der in der Kunsthalle arbeitenden Persönlichkeiten. Zudem wird der Schwerpunkt insbesondere auf klein- und mittelformatigen Bildern liegen. Lassen Sie sich überraschen …

Es stellen aus: Andrea Baumann, Jörg Bertrams, Frank Burkamp, Petra Flachsenberg, Patricia Heidbüchel, Andreea Iancu, Brunhilde Jäger, Lioba Korsmeier, Silke Metzen, Maike Prause, Erika Schäfer, Anja Schruba, Verena Stanislawski und Reni Wolf.

Die Ausstellung ist noch bis zum 19.05.2019 regelmäßig zu besichtigen in der Kunsthalle/Atelier Burkamp auf dem Gelände der Zeche Zollverein [Areal C, Kokerei]:

Sa und So von 11:00 – 17:00 Uhr,

Mo, Di, Mi jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr sowie zusätzlich

Di und Mi von 16:00 – 17:00 Uhr.

Do und Fr geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Buchungsphase – Studienreise nach London – „…Wie das Licht auf die Leinwand kam…“

Während dieser 3-tägigen Studienreise möchten wir uns mit den „Malern des Lichts“ und ihren Auswirkungen auf die aktuelle Avantgarde-Kunst beschäftigen. Auf dem Programm stehen u.a. die größte Ausstellung von Joaquin Sorollas Bildern außerhalb Spaniens, die Gemälde von Turner und eine Ausstellung zum von uns zuletzt auf der Biennale 2015  gesehenen irischen Künstler Sean Scully.

Genauere Details der Reise sind in Planung und werden in Kürze über einen kleineren Verteiler an die Interessent/innen der Reise versendet. Wer Interesse hat, möge sich bitte bei uns per E-Mail anmelden, um in den Verteiler aufgenommen zu werden.

Organisatorisches

Bei der Recherche Weiterlesen

„Offenes Atelier (ganztägig)“ – nächster Termin Sa., 8.06.2019 – im Juli findet das „Offene Atelier am Samstag“ voraussichtlich am Sa., 27.07.2019 statt

Dieses Kursformat richtet sich generell an alle Interessierten und insbesondere an Berufstätige, die sich einmal im Monat ganztägig der Malerei widmen möchten. Von 10 bis 17 Uhr bietet das offene Atelier die Möglichkeit, eigene Bildideen bei intensiver Betreuung, ganztägig umzusetzen. Auch Neueinsteiger/innen  sind herzlich willkommen.

Zur gemeinsamen Mittagspause (von 13-14 Uhr) darf/kann jede/r eine Kleinigkeit mitbringen.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

Weiterlesen

Extraschicht 2019 und Eröffnung der Gruppenausstellung „Zwischen den Schichten“

Merken Sie sich schon heute Samstag, den 29.06.2019 vor. Während der „Extraschicht 2019“, ab 18:00 Uhr bis spät in die Nacht (2:00 Uhr) hat die Kunsthalle Burkamp ihre Türen geöffnet und bietet allen Besuchern ein umfassendes Programm.

Die Gruppenausstellung „Zwischen den Schichten“ wird während dieser Nacht erstmals dem Publikum präsentiert. Für Kunst- und Kaufinteressierte gibt es bei uns viel zu entdecken. Dazu gibt es wie immer eine angenehme Atmosphäre zum Entspannen zwischen dem regen Treiben und dem Kultur-Hopping dieser besonderen Nacht, die das ganze Ruhrgebiet zu einem großen Kulturspielort vereint.

Einige Leckereien und zusätzliche Überraschungen runden das Programm bei uns ab. Seien Sie gespannt und kommen Sie vorbei! Wir freuen uns schon auf Sie!

2-Tages Workshop – Joan Mitchell, Jackson Pollock, K.O. Götz und Co. – gestische abstrakte Malerei

In diesem Workshop widmen wir uns der freien, abstrakten, gestischen Malerei. Jackson Pollock, Karl Otto Götz und Joan Mitchell sind nur einige derer, die auf diesem Gebiet Weltkunst geschaffen haben.

Im Wechsel zwischen „unbewussten impulsgebenden Gesten“ und „gelenktem, „bewusstem Re-Agieren“ auf das bereits Entstandene können neue Wege zu einer eigenen, abstrakten Bildsprache erarbeitet werden. Der malerischen Geste soll in ihrer Großzügigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden um diese dann – teilweise durch Übermalungen wieder zu Zerstören und zu neuen Schichtungen zu gelangen.

Große Formate und großes Werkzeug (große Modlerpinsel, Bürsten, Rakel und Spachtel) unterstützen diesen Prozess enorm. Da es zu längeren Trockenphasen kommen wird, empfehlen wir auch in diesem Workshop, an mehreren Leinwänden parallel zu arbeiten.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.

Kursleitung: Frank Burkamp

Datum: Samstag 20.07.2019 und Sonntag 21.07.2019

Weiterlesen

Geführter Workshop – „…wie das Licht auf die Leinwand kam – Der Regenbogen“

Joaquin Sorolla gilt in der Malerei als „der Magier des Lichts“. Der kühne Umgang mit der Farbe sowie die virtuose Pinselarbeit zeichnen die Werke dieses großen Spaniers aus. Entdecken Sie die Technik dieses großartigen Koloristen und setzen Sie dies unter Anleitung im eigenen Bild um. Dabei wird Ihr Malprozess geführt, d.h. Frank Burkamp ist an einer eigenen Leinwand direkt zu beobachten.

Die Umsetzung erfolgt in klassischer Öltechnik, sodass sich dieser Workshop an alle wendet, die diese Technik von Grund auf kennenlernen bzw. vorhandene Kenntnisse auffrischen wollen. Eine entsprechend vorpräparierte Leinwand ist im Kurspreis enthalten.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Kursleitung: Frank Burkamp

Datum: Samstag, 27.07.2019

Weiterlesen

News und Termine

Ab sofort ist die Kunsthalle Burkamp auch auf Instagram vertreten. Folgen Sie uns: https://www.instagram.com/kunsthalleburkamp/

oder schauen Sie auf unserer neuen Facebook-Seite vorbei: https://t1p.de/61l7

Die kürzere der beiden Biennale-Reisen Ende September ist nun ausgebucht.

Im Quartal 2019/2 findet der „Donnerstags-Kurs“ ausnahmsweise für das gesamte Quartal am Mittwoch statt.

Die Sommerpause beginnt am 4.08.2019. Ihr Ende wird noch bekannt gegeben.

Biennalereise „extended version“ – August/September: – Do., 29.08.2019-Mi., 4.09.2019

Inhalt:

Vom Team des Ateliers Burkamp geführter gemeinsamer Besuch der 58. Internationalen Kunstausstellung in Venedig, Titel: May You Live in Interesting Times.

Wir möchten uns in diesen 7 Tagen intensiv mit Positionen der modernen Kunst auseinandersetzen, eigene Erfahrungen des Sehens machen und gemeinsam über das Gesehene sprechen. Neben der modernen Kunst der Biennale sind in dieser Stadt zudem die gesamte Kunstgeschichte von Architektur und Malerei zugegen.

Das Programm wird vorab vom Team des Ateliers Burkamp ausgearbeitet. Besucht werden ausgesuchte wichtige Positionen der Biennale 2019 auf dem Biennale-Gelände oder in einem der ausstellenden Palazzi in der Stadt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Positionen zur Malerei, aber nicht nur… Zur genaueren Planung der einzelnen Tage wird es noch vor der Sommerpause eine Vorbesprechung im Atelier geben.

Organisatorisches:

Weiterlesen

– Ausgebucht – Biennalereise „kurz & knapp“ – Ende September: Mi. 25.9.2019 – So., 29.9.2019

Inhalt:

Vom Team des Ateliers Burkamp geführter gemeinsamer Besuch der 58. Internationalen Kunstausstellung in Venedig, Titel: May You Live in Interesting Times.

Wir möchten uns in diesen fünf Tagen intensiv mit Positionen der modernen Kunst auseinandersetzen, eigene Erfahrungen des Sehens machen und gemeinsam über das Gesehene sprechen. Neben der modernen Kunst der Biennale sind in dieser Stadt zudem die gesamte Kunstgeschichte von Architektur und Malerei zugegen.

Das Programm wird vorab vom Team des Ateliers Burkamp ausgearbeitet. Besucht werden ausgesuchte wichtige Positionen der Biennale 2019 auf dem Biennale-Gelände oder in einem der ausstellenden Palazzi in der Stadt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Positionen zur Malerei, aber nicht nur… Zur genaueren Planung der einzelnen Tage wird es im August/September eine Vorbesprechung im Atelier geben.

Organisatorisches:

Weiterlesen

Malvorführung in der Kunsthalle Burkamp – kulturelle Bildung für alle – Treffpunkt für Interessierte

Während dieser Veranstaltung haben Sie die einmalige Gelegenheit, in den beeindruckenden Räumen der Kunsthalle Burkamp einer Live-Malvorführung beizuwohnen. Der vorführende Künstler Frank Burkamp, Leiter und Lehrer des Ateliers Burkamp, lässt vor Ihren Augen eine großformatige Landschaft mit Wasser und Wolken entstehen und beschreibt dabei den technischen Aufbau des Bildes. Die einzelnen Schritte bei der malerischen Umsetzung eines Bildmotivs werden so erfahrbar und transparent und führen dadurch zu einem erweiterten Verständnis von Malerei.

In Ergänzung zur Präsentation des Malprozesses wird der Künstler ausführliche Erläuterungen zu den eingesetzten Materialien geben: Qualität, Auswahl und Vorbereitung der Leinwand, Bildaufbau, Auswahl von Farben und Werkzeugen, Maltechnik und Vorgehensweise. Dies kann durch Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitergeführt werden.

Die Vorführung ist in 2 Blöcke eingeteilt: Block 1: 10:30 – ca. 12:30 – Pause – Block 2: 13:30-15:00 Uhr.

In der Pause Weiterlesen