2-Tages Workshop – Joan Mitchell, Jackson Pollock, K.O. Götz und Co. – gestische abstrakte Malerei

In diesem Workshop widmen wir uns der freien, abstrakten, gestischen Malerei. Jackson Pollock, Karl Otto Götz und Joan Mitchell sind nur einige derer, die auf diesem Gebiet Weltkunst geschaffen haben.

Im Wechsel zwischen „unbewussten impulsgebenden Gesten“ und „gelenktem, „bewusstem Re-Agieren“ auf das bereits Entstandene können neue Wege zu einer eigenen, abstrakten Bildsprache erarbeitet werden. Der malerischen Geste soll in ihrer Großzügigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden um diese dann – teilweise durch Übermalungen wieder zu Zerstören und zu neuen Schichtungen zu gelangen.

Große Formate Weiterlesen

Gruppenausstellung „Zwischen den Schichten“

Seit Freitag, 28.06.2019 können Sie kostenfrei unsere Gruppenausstellung in der Kunsthalle Burkamp besuchen. Unter dem Titel „Zwischen den Schichten“ lassen sich die vielfältigen, in der Kunsthalle Burkamp entstandenen, sowohl gegenständlichen als auch abstrakten Arbeiten zusammenfassen. Die viel-schichtigen Werke erlauben Einblicke in die tieferen Schichten unterhalb der Oberfläche der Gemälde und die durch sie generierte Bedeutung.

Es stellen aus: Brigitte Albers, Jörg Bertrams, Barbara Birk, Laura Bohnenberger, Kathrin Borhof, Frank Burkamp, Petra Flachsenberg, Andreea Iancu, Lioba Korsmeier, Silke Metzen, Maike Prause, Roswitha Reuling, Erika Schäfer, Anja Schruba, Doris Stratmann, Annelie Weinrich

Im Juli ist die Ausstellung regelmäßig wie folgt für Sie geöffnet:

Mo: 10-13 sowie 14-15 Uhr

Di: 10-13 sowie 16-19 Uhr

Mi: 14-17 Uhr (jedoch Do und Fr i.d.R. geschlossen)

Sa und So: 12-17 Uhr

Im August: Sa und So 12-17 Uhr

Kursangebot für Neueinsteiger/innen – Learning by doing – Restplätze frei

Im Monat Juli bieten wir für Neueinsteiger/innen im Atelier Burkamp einen Anfängerworkshop für Malerei an. Dieser Kurs wird die Teilnehmer/innen in die Grundlagen der (Öl)-Malerei einführen. Dabei widmen wir uns jede Woche einem neuen Motiv– deshalb ist wöchentlich auch eine neue, von uns bereits präparierte Leinwand im Kurspreis inbegriffen. In der zweistündigen Sitzung malen die Teilnehmer/innen ein reales Motiv in direkter, impressionistischer Umsetzung (ohne Fotovorlage). Durch die praktische Übung und die anschließende Bildbesprechung lernen Sie die ersten maltechnischen und künstlerischen Grundlagen kennen. Neben Tipps zum Farbenmischen, der richtigen Reihenfolge der einzelnen Farbschichtungen im Bild, zur Proportionslehre und Hinweisen zum richtigen Malwerkzeug sind außerdem die Wahl des Bildausschnitts, Lichtstimmung und Farbigkeit von Bedeutung.

Das Malen nach der Natur, Weiterlesen

„Offenes Atelier (ganztägig)“ – im Juli findet das „Offene Atelier“ am So., 28.07.2019 statt, im August entfällt es, im September am So., 15.09.2019

Dieses Kursformat richtet sich generell an alle Interessierten und insbesondere an Berufstätige, die sich einmal im Monat ganztägig der Malerei widmen möchten. Von 10 bis 17 Uhr bietet das offene Atelier die Möglichkeit, eigene Bildideen bei intensiver Betreuung, ganztägig umzusetzen. Auch Neueinsteiger/innen  sind herzlich willkommen.

Zur gemeinsamen Mittagspause (von 13-14 Uhr) darf/kann jede/r eine Kleinigkeit mitbringen.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

Weiterlesen

Geführter Workshop – „…wie das Licht auf die Leinwand kam – Der Regenbogen“

Joaquin Sorolla gilt in der Malerei als „der Magier des Lichts“. Der kühne Umgang mit der Farbe sowie die virtuose Pinselarbeit zeichnen die Werke dieses großen Spaniers aus. Entdecken Sie die Technik dieses großartigen Koloristen und setzen Sie dies unter Anleitung im eigenen Bild um. Dabei wird Ihr Malprozess geführt, d.h. Frank Burkamp ist an einer eigenen Leinwand direkt zu beobachten.

Die Umsetzung Weiterlesen

Kostenlose Malvorführung bei Boesner – Stillleben am 03.08.2019, 11 Uhr

Diese Vorführung widmet sich dem Thema Stillleben – einem Genre, welches häufig als altmodisch und überholt angesehen wird. In der dreistündigen Malvorführung wird der Künstler Frank Burkamp sich auf einem Großformat diesem Thema nähern und dabei eine Übersetzung finden, die das traditionelle Bildmotiv in einem moderneren Licht erscheinen lässt. Die Ausführung erfolgt in einer Mischtechnik aus Acryl- und Ölfarbe … Seien Sie gespannt.

Bitte beachten Sie, dass diese Vorführung nicht in der Kunsthalle/Atelier Burkamp stattfindet, sondern im Seminarraum (2.OG) der Filiale Boesner in Witten, Gewerkenstr. 2, 58456 Witten-Herbede. Die Tür zum Seminarraum wird erst um 10:45 Uhr geöffnet. Die Vorführung dauert von 11-14 Uhr; es gibt keine Pause, eine Voranmeldung ist nicht notwendig; die Veranstaltung ist kostenlos!

 

Restplätze zu vergeben – Biennalereise „extended version“ – August/September: – Do., 29.08.2019-Mi., 4.09.2019

Inhalt:

Vom Team des Ateliers Burkamp geführter gemeinsamer Besuch der 58. Internationalen Kunstausstellung in Venedig, Titel: May You Live in Interesting Times.

Wir möchten uns in diesen 7 Tagen intensiv mit Positionen der modernen Kunst auseinandersetzen, eigene Erfahrungen des Sehens machen und gemeinsam über das Gesehene sprechen. Neben der modernen Kunst der Biennale sind in dieser Stadt zudem die gesamte Kunstgeschichte von Architektur und Malerei zugegen.

Das Programm wird vorab vom Team des Ateliers Burkamp ausgearbeitet. Besucht werden ausgesuchte wichtige Positionen der Biennale 2019 auf dem Biennale-Gelände oder in einem der ausstellenden Palazzi in der Stadt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Positionen zur Malerei, aber nicht nur… Zur genaueren Planung der einzelnen Tage wird es noch vor der Sommerpause eine Vorbesprechung im Atelier geben.

Organisatorisches:

Weiterlesen

Workshop Vergolden, Malerei auf edlen Gründen

In diesem besonderen 2-Tages-Workshop erlernen wir die einfachen Vergoldetechniken und erfahren, wie man diese Technik in die eigenen Bilder einbinden kann.

In der bildenden Kunst steht die Verwendung von Blattgold in einer langen Tradition. Sowohl in der sakralen Kunst, der fernöstlichen Kunst als auch z.B. in herausragenden Positionen einiger Jahrhundertkünstler nimmt die Blattvergoldung eine bedeutende Stellung im Bild ein, so z.B. bei Gustav Klimt oder Anselm Kiefer.

Wir vergolden/versilbern Leinwände, andere gewünschte Bildträger, aber auch individuell mitgebrachte Gegenstände (bitte vorher im Unterricht mit Frank Burkamp absprechen.)

Alle zu vergoldenden Bildträger oder Gegenstände müssen vorher per Mail bis 8.09.2019 bestellt werden. Gleichzeitig muss bereits im Vorfeld von den angemeldeten Teilnehmer*innen bis 12.09.2019 entschieden werden, welche Art der Vergoldung gewünscht wird (Schlagmetall gold/silber oder echtes Blattgold/Blattsilber auf Transferpapier). Gerne besorgen wir bei einer Bestellung per Mail bis zum angegebenen Datum die gewünschten Edelmetalle. Anlegemilch kann auf Wunsch und nach Vorbestellung auch anteilig bei uns im Atelier erworben werden. Dieser Workshop ist sehr materialintensiv und bedarf daher einer ausführlichen Planung.

Wir bieten sowohl die Anleitung für eine einfache Schlagmetallvergoldung als auch echte Vergoldungen an (Transfergold), auf Polimentgründe müssen wir aufgrund der Trockenzeiten leider verzichten.

Kursleitung: Frank Burkamp

Datum:  Sa., 21.09.2019 und So., 22.09.2019 Weiterlesen

– Ausgebucht – Biennalereise „kurz & knapp“ – Ende September: Mi. 25.9.2019 – So., 29.9.2019

Inhalt:

Vom Team des Ateliers Burkamp geführter gemeinsamer Besuch der 58. Internationalen Kunstausstellung in Venedig, Titel: May You Live in Interesting Times.

Wir möchten uns in diesen fünf Tagen intensiv mit Positionen der modernen Kunst auseinandersetzen, eigene Erfahrungen des Sehens machen und gemeinsam über das Gesehene sprechen. Neben der modernen Kunst der Biennale sind in dieser Stadt zudem die gesamte Kunstgeschichte von Architektur und Malerei zugegen.

Das Programm wird vorab vom Team des Ateliers Burkamp ausgearbeitet. Besucht werden ausgesuchte wichtige Positionen der Biennale 2019 auf dem Biennale-Gelände oder in einem der ausstellenden Palazzi in der Stadt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Positionen zur Malerei, aber nicht nur… Zur genaueren Planung der einzelnen Tage wird es im August/September eine Vorbesprechung im Atelier geben.

Organisatorisches:

Weiterlesen