Malen nach der Natur – Kursbeginn ab sofort

Als Vorbereitung für die Malreise, aber auch als Möglichkeit der Erprobung einer direkten impressionistischen malerischen Übersetzung eines „realen Motivs“ (keine Fotovorlage!) gibt es ab sofort einen wöchentlich stattfindenden Termin, der während der Winterzeit zunächst mit dem Erproben der malerischen Umsetzung eines Stilllebens nach der Natur beginnt. Dadurch werden Farbsehen, Kompositionslehre und die Übertragung vom realen Motiv auf die Leinwand einstudiert. Dabei gilt, dass während der knappen malerischen Sitzung nicht korrigiert wird, sondern die Teilnehmer*innen vor allem durch die davor und danach stattfindenden Besprechungen beraten werden. Eventuell gibt es auch einige Sitzungen mit einem Aktmodell, falls gewünscht. Sobald die Fortschritte der Teilnehmer*innen und die Witterung dies zulassen, wird der nächste Schritt erfolgen, und die Sitzungen werden en plein air, d.h. draußen stattfinden. Ausflüge in die nähere Umgebung sind ebenfalls denkbar. So können der Umgang mit dem Equipment und den verschiedenen Licht- und Witterungsverhältnissen eingeübt werden.

Wer vorhat, sich zur Teilnahme an der Reise zu bewerben, muss diesen Kurs belegen oder aber Erfahrungen in der Pleinairmalerei vorweisen können.

Umgekehrt steht die Teilnahme am Kurs allen offen, nicht nur denen, die an der Reise interessiert sind.

Gleichzeitig bieten wir aber auch parallel zu allen anderen Kursen des „offenen Ateliers“ (montags wöchentlich, dienstags wöchentlich vormittags und nachmittags, samstags einmal im Monat) ein Training des „Malens nach der Natur ohne Fotovorlage“ an. Dazu bedarf es lediglich einer kurzen Absprache vorab.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Kursleitung: Frank Burkamp / Maike Prause

Datum: regelmäßig donnerstags (oder auch zu anderen Zeiten)
Der Kurs wird v.a. Donnerstags vormittags, parallel zur Stundenübung stattfinden. Kursbeginn mit Anfangsbesprechung: 10:30, Einlass ab 10:20. Arbeit am Bild ab ca. 11:00 Uhr, Bildbesprechung ab 12:30.

Tagesablauf am Kurstag: Einlass ab 10 Minuten vor Kursbeginn

Kursgebühr: je nach Kurstag zu den oben ausgeschriebenen Tarifen Flatrate/Flex

Material: Abreißpalette, gute Mallappen, Pinsel, Acrylfarben/Ölfarben/Pastellkreiden, ggf. Leinöl und eine kleine bereits präparierte Leinwand*

*diese kann auch im Atelier Burkamp vor Ort erworben werden.

Buchungsformalitäten: Wir bitten um eine Anmeldung vorab per E-Mail an info@atelier-burkamp.de, Leinwand- und Materialbestellungen nehmen wir ebenfalls schriftlich entgegen. Die Bezahlung der Kursgebühr/des Materials erfolgt gleichfalls per Rechnung vorab. Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen für bereits gebuchte Workshops. Falls uns weitere Kosten im Voraus entstanden sind (wie z.B. Bereitstellung von präparierten Leinwänden) müssen wir diese ebenfalls in Rechnung stellen.

Informationen und Anmeldung unter info@atelier-burkamp.de