Category Ausstellungen

Gruppenausstellung – Landscapes (8 Positionen)

Wir möchten Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich einladen unsere Ausstellung LANDSCAPES (8 Positionen) in der neuen Kunsthalle Burkamp zu besuchen zu kommen (zunächst ausschließlich virtuell!).

Das zweimonatige Ausstellungsprojekt ermöglicht unterschiedliche künstlerische Blickwinkel auf das Thema Landschaft. Die KünstlerInnen Lioba Korsmeier, Isabella Brock, Kathrin Borhof, Roswitha Reuling, Jeanne de Buyser, Brigitte Albers, Maike Prause und Frank Burkamp nehmen an dieser Gruppenausstellung teil. Sie alle vertreten unterschiedliche moderne Ansätze der Landschaftsdarstellung, von gegenständlich bis abstrakt.

Wegen der Coronabestimmungen findet die Ausstellung zunächst ausschließlich virtuell statt. Das umfangreiche digitale Begleitprogramm mit verschiedenen Videos, Bildbesprechungen des Kurators zu jedem Künstler und virtuellen Rundgängen ermöglicht jedoch den Zugang für ein breites Publikum. Über die Social-Media-Kanäle Instagram, Facebook und unsere Website (www.atelier-burkamp.de/galerie) entsteht so die Möglichkeit an kultureller Bildung und Kunstvermittlung teilzuhaben – denn der Zugang zu Kunst und Kultur muss auch in Pandemiezeiten sicher gestellt sein! Zusätzlich können Sie über das digitale Angebot auch erste Einblicke in die neuen Räumlichkeiten am Standort in Haltern am See erhalten.

Das digitale Begleitprogramm der Ausstellung beginnt am 27.03.2021!

Je nach Entwicklung der Pandemie hoffen wir auch zu einem späteren Zeitpunkt vor Ort Einblicke in die Ausstellung geben zu können, hierfür müssen wir jedoch abwarten was wieder erlaubt sein wird bis Ende Mai 2021. Wir werden Sie hier an dieser Stelle und über unseren monatlichen Newsletter über eventuelle Zugangsmöglichkeiten in kleineren Gruppen und mit Voranmeldung, Hygienekonzept und dergleichen informieren!

Wir freuen uns auf Sie und auf einen Neustart in der Kultur.

Dieses Projekt wird von der Stiftung Kunstfonds im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ gefördert und teilfinanziert. Wir sind für diese Möglichkeit sehr dankbar!

Doppelausstellung „Landscapes | Seascapes“ von Brigitte Albers und Maike Prause

Die beiden Malerinnen Brigitte Albers und Maike Prause präsentieren in der Doppelausstellung „Landscapes|Seascapes“ unterschiedliche Formen der Landschaftsmalerei. Beide Künstlerinnen übersetzen das Thema Landschaft in eine moderne Bildsprache. Brigitte Albers´ flüchtig-abstrakte Acrylschüttungen, die später mit dem Pinsel überarbeitet werden gehen dabei einen Dialog mit den fast fotorealistischen, ausschnitthaften Seestücken in Ölfarbe von Maike Prause ein.

Wir möchten Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich zu Besuch der Ausstellung zu den folgenden Besichtigungszeiten einladen:

Sa., 10.10.-Sa., 8.11.2020

Weiterlesen

Internationale Einzelausstellung – Tablescapes – Jeanne de Buyser

Die Ausstellung ist der belgischen Malerin Jeanne De Buyser gewidmet. Die studierte Künstlerin, die bereits auf zahlreiche Ausstellungen in Belgien zurückblicken kann, eröffnete am Sa. 12.09.2020 in der Kunsthalle Burkamp ihre Ausstellung, sogenannte „Tablescapes“. Sie zeigt in ihren Bildern einen ganz neuen Blickwinkel auf die Gattung des Stilllebens, welchem heutzutage oft ein „verstaubter Charakter“ nachgesagt wird. Die Stilllebenmalerei hat insbesondere in der flämischen Malerei eine lange Tradition, die sich, wie in dieser Ausstellung eindrücklich zu sehen ist, auch in den Werken von Jeanne De Buyser in der unglaublich guten Malkultur niederschlägt. Ihre Blickwinkel und Motivinszenierungen hingegen sind radikal modern und ins Hier und Jetzt transformiert.

Der Direktor der Kunstakademie in Mechelen, Hans Martens, sagt über De Buysers Malerei:

„… In De Buyser Bildern geht es eigentlich permanent um die Malerei selbst. Es gibt einen Anlass für die Malerei – Bilder von Geschirr, Krügen, Tassen. Aber vor allem gibt es die Aufgabe, den Akt des Malens selbst. Malerei, die sich aufbaut, geschichtet aber auch abgekratzt wird.“ 

Informations concerning the COVID-19 situation and your visit at the opening of the exhibition (English version)

Weiterlesen

Themen-Ausstellung „Frühlingserwachen“

Am Sonntag, 02.02.2020 möchten wir Sie zur ersten öffentlichen Veranstaltung im Jahr 2020 zu uns in die Kunsthalle einladen. Die Ausstellung „Frühlingserwachen“ wird zum ersten Mal an diesem Tag zwischen 17 und 21 Uhr dem Publikum präsentiert.

Sie können den Besuch dieser Ausstellung mit dem eines Konzerts des Chor-Werks Ruhr kombinieren, einem der bedeutendsten Kammerchöre Deutschlands. Unter dem Titel „Café Beethoven“ präsentiert das Gesangsensemble an diesem Tag von 18:00 bis 20:00 Uhr Werke aus Anlass des 250. Geburtstags des berühmten Komponisten im Salzlager direkt gegenüber der Kunsthalle Burkamp. Weitere Informationen dazu und Tickets gibt es hier: www.chorwerkruhr.de/projekt/cafe-beethoven-20-jahre-chorwerk-ruhr-konzerte/

Unsere Ausstellung „Frühlingserwachen“ ist darüber hinaus auch noch am darauffolgenden Montag, 03.02.2020 zwischen 10 und 15 Uhr zu besichtigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, nette Gespräche und den Austausch über die gezeigten Werke sowie die Location und die Atmosphäre.

Venezia-Ausstellung in der Kunsthalle Burkamp

… wir lieben Venedig, die ewige Stadt voller Kunst und Kultur!

Deshalb verlängern wir nach dem bereits am Samstag, 23.11.2019 stattgefundenen Venezianischen Abend unsere Ausstellung bis zum 15.12.2019. Zu besichtigen ist sie während der regulären  Kurszeiten (Mo 10-15, Di 10-13 sowie 16-19, Do 10:30-17:00) oder nach Vereinbarung.

Es erwarten Sie gemalte Impressionen aus der Serenissima, die auch erworben werden können.

Kommen Sie vorbei und klingeln Sie an (die Tür ist wegen der Witterungsverhältnisse auch zu den Kurszeiten geschlossen). Wir freuen uns auf Sie!

Gruppenausstellung „Zwischen den Schichten“

Seit Freitag, 28.06.2019 können Sie kostenfrei unsere Gruppenausstellung in der Kunsthalle Burkamp besuchen. Unter dem Titel „Zwischen den Schichten“ lassen sich die vielfältigen, in der Kunsthalle Burkamp entstandenen, sowohl gegenständlichen als auch abstrakten Arbeiten zusammenfassen. Die viel-schichtigen Werke erlauben Einblicke in die tieferen Schichten unterhalb der Oberfläche der Gemälde und die durch sie generierte Bedeutung.

Es stellen aus: Brigitte Albers, Jörg Bertrams, Barbara Birk, Laura Bohnenberger, Kathrin Borhof, Frank Burkamp, Petra Flachsenberg, Andreea Iancu, Lioba Korsmeier, Silke Metzen, Maike Prause, Roswitha Reuling, Erika Schäfer, Anja Schruba, Doris Stratmann, Annelie Weinrich

Im August (einschl. 01.09.2019) ist die Ausstellung regelmäßig wie folgt für Sie geöffnet:

Sa und So 12-17 Uhr

Gruppenausstellung „Menschen.Leben“ in der Kunsthalle Burkamp

Insbesondere durch Kunst lässt sich das Individuelle eines Menschen zum Ausdruck bringen, und so zeigt diese Ausstellung nicht nur ganz unterschiedliche Kunstwerke, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Mensch befassen, sondern sie repräsentiert auch die Vielfalt der in der Kunsthalle arbeitenden Persönlichkeiten. Zudem wird der Schwerpunkt insbesondere auf klein- und mittelformatigen Bildern liegen. Lassen Sie sich überraschen …

Es stellen aus: Andrea Baumann, Jörg Bertrams, Frank Burkamp, Petra Flachsenberg, Patricia Heidbüchel, Andreea Iancu, Brunhilde Jäger, Lioba Korsmeier, Silke Metzen, Maike Prause, Erika Schäfer, Anja Schruba, Verena Stanislawski und Reni Wolf.

Die Ausstellung ist noch bis zum 19.05.2019 regelmäßig zu besichtigen in der Kunsthalle/Atelier Burkamp auf dem Gelände der Zeche Zollverein [Areal C, Kokerei]:

Sa und So von 11:00 – 17:00 Uhr,

Mo, Di, Mi jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr sowie zusätzlich

Di und Mi von 16:00 – 17:00 Uhr.

Do und Fr geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gruppenausstellung – „Schwarz und Weiß – Poesie des Unfarbigen“

In dieser Gruppenschau der Kunsthalle Burkamp liegt das Augenmerk auf den zunächst unscheinbaren Farbtönen – die aber gleichzeitig auch die beiden extremen Kontraste darstellen. Schwarz und Weiß…  Wie ausdrucksstark diese Farben zur Wirkung kommen können zeigen unterschiedliche Arbeiten von mehreren in der  Kunsthalle arbeitenden Künstlern… Freuen Sie sich auf spannungsgeladene kontrastreiche Eindrücke…

Besichtigungszeiten

Mo. – Do. 10-13 Uhr, Di. & Do. zusätzlich 14-17 Uhr, Sa. & So. 10-17 Uhr

Ausstellende Künstler:

Frank Burkamp, Jörg Bertrams, Stefanie Kainhorst-Langer, Lioba Korsmeier, Silke Metzen, Beate Morgenthal, Maike Prause, Roswitha Reuling, Verena Stanislawski.

Roswitha Reuling – „Farb-(T)räume“

Die Künstlerin Roswitha Reuling ist langjährige Schülerin der Kunsthalle / Atelier Burkamp und hat ihre ganz eigene Bildsprache gefunden. Häufig durch die Natur inspiriert, entwickelt Sie ihre Bildwelten durch eine vitale, gestische Malerei. Es entstehen Flächen und Strukturen, die ihrerseits neue abstrakte Farbräume erschließen und zum Träumen einladen.

Die Ausstellung kann zu folgenden Zeiten besichtigt werden:

Mo. – Do. 10-13 Uhr,

Di. & Do. zusätzlich 14-17 Uhr,

Sa. & So. 10-17 Uhr

Herzlich willkommen!

Erste Einzelausstellung in der Kunsthalle – Jörg Bertrams – „neue bilder“

Erstmalig präsentieren wir in der Kunsthalle Burkamp eine Einzelausstellung.
Prof. Dr. Jörg Betrams ist langjähriger und begeisterter Schüler der Kunsthalle und eröffnet den Ausstellungszyklus mit seiner Ausstellung „neue bilder“.

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag 01.10.2017 um 11:30 Uhr laden wir Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein. Es spielt das Ensemble Unterwegs.

Dauer der Ausstellung: So. 01.10.2017 – So. 15.10.2017 Öffnungszeiten wie folgt:  wochentags 10-13 Uhr, zusätzlich Di und Do 14-16 Uhr, Sa und So 10-16 Uhr

Wir freuen uns auf Sie…