Geführter Workshop – Farbmischen – Farbakkorde – Teil 2

Dem sicheren Erkennen und Ausmischen der Farbwerte und Farbakkorde kommt sowohl in der abstrakten als auch in der abbildhaften Malerei größte Bedeutung zu. Die Beherrschung der Kontraste, die Fähigkeit, Farbakkorde gegeneinander zu setzen, lohnt – sie ist der Garant für ein magisches, spektakuläres Leuchten der Farben im eigenen Bild.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns in Teil 2 intensiv mit dem Ausmischen von Farbakkorden nach einer Vorlage, einer anspruchsvollen und sehr poetischen Venedig-Ansicht mit fein ausdifferenzierter Farbigkeit. Im Verlauf des Workshops wird es Hinweise zum Ausmischen der Farbwerte geben ebenso wie zur Pinseltechnik, dem Duktus sowie zu der Frage, wann idealerweise welcher Pinsel zum Einsatz kommt. Zur Verwendung kommen Ölfarben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in diesem Kurs nur mit den von uns präparierten Leinwänden arbeiten, da wir dadurch für ein adäquates technisches Gelingen garantieren können. Zur Auswahl stehen Leinwände, wahlweise in 80 x 90 cm oder 110 x 120 cm (Preise siehe unten).

Wir empfehlen, diesen Kurs in Kombination mit dem Farbmischkurs, Teil 1 am 28.04.2019 zu buchen. Beide Kurse zusammen vermitteln ein adäquates maltechnisches Grundwissen.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Kursleitung: Frank Burkamp

Datum: So., 5.05.2019

Tagesablauf an den Kurstagen: Einlass ab 9:50, ab 10.00 Uhr theoretische Vorbesprechung, danach bis 13.00 Uhr praktische Arbeit am Bild – Mittagspause – 14.00 Uhr -17.00 Uhr praktische Arbeit und Bildbesprechungen.

Kursgebühr: 125,00 € inkl. großer hochwertiger Foto-Vorlage (exkl. Leinwand). Fehlendes Material kann bei uns im Atelier erworben werden.

Material: Gute Pinsel, Abreißpalette, Ölfarben, Leinöl, gute Mallappen, Leinwand**.

**Die Preise für eine von uns präparierte hochwertige Leinwand staffeln sich wie folgt: 90 cm x 100 cm = 84,00 €, 110 x 120 = 95,00 €

Buchungsformalitäten: Wir bitten um eine Anmeldung vorab per E-Mail an info@atelier-burkamp.de, Leinwand- und Materialbestellungen nehmen wir ebenfalls gerne schriftlich entgegen. Die Bezahlung der Kursgebühr/des Materials erfolgt per Rechnung vorab. Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen für Wochenendworkshops.