Unterricht

Wir bieten einen Ort, um Visionen zu verwirklichen!

Pro Woche unterrichten wir im Schnitt 40-60 Schüler/innen, die größtenteils sehr regelmäßig zu uns kommen. Der Unterricht setzt sich aus zwei verschiedenen Komponenten zusammen, die in unterschiedlicher Gewichtung die Grundpfeiler der malerischen Ausbildung bei uns bilden: Die Vermittlung von malerisch-technischem Basiswissen und die Hilfestellung zum Finden und Vertiefen der eigenen künstlerischen Position.

Ziele sind dabei vor allem die individuelle Förderung und Weiterentwicklung des persönlichen künstlerischen  Ausdrucks der Schüler/innen sowie die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und Kunstgeschichte bei gemeinsamen Museumsbesuchen, Bildbetrachtungen und Kunstreisen (beispielsweise zur Biennale nach Venedig). Dabei geht es darum, verschiedene künstlerische Absichten zu erkennen und zu vergleichen sowie die Rezeptionsweisen von Kunst zu hinterfragen. Ergänzt werden diese Angebote durch die persönliche Vermittlung professioneller Maltechniken, eine umfangreiche Materialkunde sowie die Bereitstellung von hochwertigen Künstlermaterialien im kleinen hauseigenen Shop.

Wir möchten dabei über die Kunst hinaus einen Ort schaffen, an dem Austausch und Inspiration ermöglicht werden, Freundschaften geschlossen und genussvolle Stunden verbracht werden können.

Die Organisation der Unterrichtseinheiten während der Woche gliedert sich wie hier dargestellt.