Onlineausstellung „CHAIRS“ von Janine Rahn, Bild 6 – Saturday

Während der Corona-Zeit präsentieren wir Ihnen wöchentlich die künstlerischen Arbeiten von bei uns in der Kunsthalle Burkamp arbeitenden Künstler*Innen. Dabei ist es uns wichtig, den Werkzusammenhang innerhalb einer zusammengehörigen kleinen Serie anschaulich zu machen.

Zur Serie:

Janine Rahn fotografierte während ihres New York Aufenthaltes im Jahr 2018 im Hudson Yard Park ihre Chairs-Serie, aus der diese Woche ein kleiner Ausschnitt in unserer Online-Ausstellung gezeigt werden soll. Parallel zu den Tagen der Erscheinung in der Online-Ausstellung (jeden Tag ein Bild), ging Janine Rahn an denselben Wochentagen in diesen Park und fotografierte die Stühle – so wie sie sie vorfand, ohne diese zurecht zu rücken. Ihre Tagebucheinträge desselben Tages werden parallel dazu veröffentlicht.

„Samstag: Was siehst du, wenn du die Stühle anschaust? Kannst du das bunte Treiben erkennen? Erzählen die Stühle dir ihre Geschichten? Offenbaren sie dir ihre Welt?…“

Zur Künstlerin:

Janine Rahn ist seit ca. einem Jahr künstlerisch, vorrangig malerisch im Atelier Burkamp tätig. In der Malerei beschäftigte sie sich bisher vor allem mit dem Thema Mensch. Nicht so in den bereits davor entstandenen Fotografien der hier ausschnitthaft gezeigten Serie. Hier wird der Mensch, alles Lebendige, als direkter Fokus bewusst ausgeblendet – dennoch ist er indirekt präsent. Janine Rahn arbeitet als freie Fotografin und ist seit ihrer Kindheit mit der Kamera unterwegs.