Malreise nach Venedig- Vorabumfrage

Für das Jahr 2020 haben wir, wie bereits angekündigt, vor wieder eine Malreise anzubieten. Diese Malreise richtet sich explizit an SchülerInnen, die sich bereits vorab intensiv mit dem Malen nach der Natur beschäftigt haben, z.B. in unserem Donnerstags-Vormittagskurs. Wer vorhat, sich zur Teilnahme an der Reise zu bewerben, muss unseren Donnerstags-Vormittagskurs belegen oder aber regelmäßige Erfahrungen in der Pleinairmalerei vorweisen können.

Der genaue Termin der Malreise wird noch bekannt gegeben wenn die Vorabumfrage abgeschlossen ist, sicher ist jedoch, dass er in der 2. Hälfte des Jahres 2020 stattfinden wird. Ziel dieser Reise ist es sich in einem sehr regelmäßigen Takt in einer unglaublich inspirierenden Umgebung, der Malerei nach der direkten Natur zu widmen.  Dazu werden pro Tag zwei Malsessions mit anschließender Bildbesprechung angeboten.

Ziel wird wieder die von uns allen geliebte Stadt der Kunst und Kultur sein – Venedig! Hier wurden schon seit Jahrhunderten die KünstlerInnen der Vergangenheit und Gegenwart inspirtiert. Mit ihrem ganz besonderen Zusammenspiel aus Licht und Wasserreflektionen bietet sich hier immer wieder Ungewöhnliches für das eingesehene Auge.

Durch die regelmäßigen Sitzungen werden Farbsehen, Kompositionslehre und die Übertragung vom realen Motiv auf die Leinwand einstudiert. Dabei gilt, dass während der knappen malerischen Sitzung nicht korrigiert wird, sondern die Teilnehmer*innen vor allem durch die danach stattfindenden Besprechungen beraten werden.

Maximale Teilnehmerzahl zur Studienreise: 10 Personen

Kursleitung: Frank Burkamp / Maike Prause

Tagesablauf an den Reisetagen: Morgendlicher Treffpunkt, Motivsuche und Malsitzung von 1,5 – 2 Stunden, Bildbesprechung, Mittagspause, erneute Motivsuche und Malsitzung, Bildbesprechung und an einigen Tagen noch das Angebot zu einem gemeinsamen Abendessen in der gesamten Gruppe. Ein genauer ausgearbeiteter Reiseplan wird selbstverständlich nach Abwicklung der Buchungsformalitäten noch bekannt gegeben.

Kursgebühr: Die Kursgebühr für diese Reise richtet sich nach der mitfahrenden Personenzahl und wird noch genauer definiert wenn klar ist wie viele Personen teilnehmen werden. Sie enthält alle Kosten für die künstlerische Betreuung während der Reise.

Buchung/Interessensbekundung

Interessensbekundungen zu dieser Reise nehmen wir gerne ab sofort entgegen, per E-Mail an info@atelier-burkamp.de. Die Bekanntgabe der genauen Reisetermine erfolgt nach endgültiger Terminplanung, der nochmal gesonder ausgeschriebene Buchungsstart erfolgt bei erreichter Mindestteilnehmerzahl über einen kleineren Verteiler der per E-Mail eingegangenen Interessensbekundungen.